Nationales Trainerregister DFAV facebook
 
MITGLIED WERDEN
Jetzt anmelden!
 
DFAV

Triggerpunkt & Mobility

Triggerpunkt & Mobility I

Integriertes Triggerpunkttraining:
Im täglichen Alltag von Arbeit und Training zeigt sich immer wieder, dass eine Vielzahl körperlicher Probleme aus dem myofaszialen System stammen. Häufig sind Verklebungen und lokale Schmerzpunkte die Ursache für Bewegungsstörungen, die uns im Alltag und/oder Training hemmen oder sogar davon abhalten.

Mobility:

Aus zwei mach eins:

Wir haben diese zwei sehr interessanten und verwandten Themen zusammengelegt, sodass Sie an einem Tag geballtes Wissen zum Thema Beweglichkeit, Bewegungsmustern, Bewegungsstörungen, Regeneration und Schmerzpunkte erhalten, das Sie für Ihren Kurs, Flächen- oder Personaltraining optimal übertragen und anwenden können. Wenig Materialaufwand großer Effekt. Nach einem Theorieteil geht es gleich in die Praxis. Der Workshop ist zweistufig aufgebaut, sodass nach dem Basis-Workshop "I" aufbauend der Workshop "II" besucht werden kann.

Für die Teilnahme an diesem Workshop werden 8 UE zur Lizenzverlängerung gutgeschrieben.

Referent: Marc Beitzel, Martin Beitzel

Preise

DFAV-Mitglieder Euro 98,-
Nichtmitglieder Euro 119,-

Termine

Triggerpunk & Mobility I - Wuppertal 08.09.2019
Triggerpunkt & Mobility I - Wolfsburg 10.11.2019

Zur Buchung

Mobility Training

Ein gut ausgebildete funktionelle Mobility, die man mit der aktiven Beweglichkeit im anatomisch-physiologischen Ausmaß beschreiben kann, ist im aktiven Sport unerlässlich. Sie eröffnet im Sport den Weg zu grundlegenden und spezifischen Bewegungsmustern und ermöglicht sicheres und gelenkschonendes Bewegen im Alltag. Die Kenntnis der anatomisch-physiologischen Grundlagen und die Anwendung gezielter Techniken aus dem Bereich des Mobility-Trainings am Kunden gehören zum Rüstzeug eines jeden Trainers. Dieser Tagesworkshop stellt für euch in einer kurzen Theorieeinheit die notwendigen Grundlagen dar und anschließend in umfangreichen Praxisteilen die Umsetzung spezifischer Techniken am Kunden. Die Inhalte des Kurses lassen sich sowohl in Kursprogramme, auf der Trainingsfläche und ins Personal Training integrieren.

Für die Teilnahme an diesem Workshop werden 8 UE zur Lizenzverlängerung gutgeschrieben.

Referenten: Marc Beitzel, Martin Beitzel

Preise

DFAV-Mitglieder Euro 98,–
Nichtmitglieder Euro 119,–

Termine

Zur Buchung

"BALLance"-Faszientraining by Dr. Kühne

Das know-how der „BALLance“- Methode liegt im neuen Verständnis für die Brustwirbelsäule und einem „lebendigem“ bzw. funktionellem Gerät. Das "BALLance"-Gerät wiegt 270/360 Gramm und ist gezielt an die Physiologie und Biomechanik der Brustwirbelsäule angepasst.Mensch und Umwelt -pur: weichmittelfrei, antiseptisch, estätisch. 100 % Neuentwicklung und komplette Produktion in Deutschland. Endfertigung per Handarbeit. Weltweit zur Patent angemeldet.

60 % Praxis
20 Optionen für Brustwirbelsäule (Rücken-, Seitenlage) - d. Know-how !!!
- Hüfte
- ISG
- Schulter/Nacken
- Halswirbelsäule
- 1x Fallbeispiel selbständig lösen

40 % Theorie
-Anatomie und Physiologie
- Faszien als 6 Sinn mögen es liebevoll (Physiologie)
-Einsatzmöglichkeiten
- Indikationen / Kontraindikationen

Prüfung (13 Fragen - per Mail innerhalb 10 Tage nach d. Schulung)

Für die Teilnahme an diesem Workshop werden 8 Unterrichtseinheiten zur Lizenzverlängerung gutgeschrieben.

Preise

DFAV-Mitglieder Euro 119,-
Nichtmitglieder Euro 159,-

Termine

Zur Buchung

Triggerpunkt & Mobility II

Integriertes Triggerpunkttraining:
Im täglichen Alltag von Arbeit und Training zeigt sich immer wieder, dass eine Vielzahl körperlicher Probleme aus dem myofaszialen System stammen. Häufig sind Verklebungen und lokale Schmerzpunkte die Ursache für Bewegungsstörungen, die uns im Alltag und/oder Training hemmen oder sogar davon abhalten.

Mobility:
Ein gut ausgebildete funktionelle Mobility, die man mit der aktiven Beweglichkeit im anatomisch-physiologischen Ausmaß beschreiben kann, ist im aktiven Sport unerlässlich. Sie eröffnet im Sport den Weg zu grundlegenden und spezifischen Bewegungsmustern und ermöglicht sicheres und gelenkschonendes Bewegen im Alltag. Die Kenntnis der anatomisch-physiologischen Grundlagen und die Anwendung gezielter Techniken aus dem Bereich des Mobility-Trainings am Kunden gehören zum Rüstzeug eines jeden Trainers. Die Inhalte des Kurses lassen sich sowohl in Kursprogramme, auf der Trainingsfläche und ins Personal Training integrieren.

Aus zwei mach eins:

Wir haben diese zwei sehr interessanten und verwandten Themen zusammengelegt, sodass Sie an einem Tag geballtes Wissen zum Thema Beweglichkeit, Bewegungsmustern, Bewegungsstörungen, Regeneration und Schmerzpunkte erhalten, das Sie für Ihren Kurs, Flächen- oder Personaltraining optimal übertragen und anwenden können. Wenig Materialaufwand großer Effekt. Nach einem Theorieteil geht es gleich in die Praxis. Der Workshop ist zweistufig aufgebaut, sodass nach dem Basis-Workshop "I" aufbauend der Workshop "II" besucht werden kann.

Für die Teilnahme an diesem Workshop werden 8 UE zur Lizenzverlängerung gutgeschrieben.

Referent: Marc Beitzel, Martin Beitzel

Preise

DFAV-Mitglieder Euro 98,-
Nichtmitglieder Euro 119,-

Termine

Wolfsburg 08.12.2019

Zur Buchung