Nationales Trainerregister DFAV facebook
 
MITGLIED WERDEN
Jetzt anmelden!
 
DFAV

27.04.2020 - Bemühungen für eine eingeschränkte Wiedereröffnung von Fitnessstudios

Liebe Trainer und Trainerinnen des DFAV e.V.,

 in den letzten Tagen tut sich in Sachen Corona und eingeschränkter Wiedereröffnung von Fitnessstudios recht viel hinter den Kulissen.

Dabei arbeitet u.a. eine Arbeitsgemeinschaft aus Vorstandsmitgliedern der Verbände BVGSD e.V. (Bundesverband Gesundheitsstudios Deutschland e.V., des DFAV e.V. (Deutscher Fitness & Aerobic Verband e.V.), DIFG e.V. (Deutscher Industrieverband für Fitness und Gesundheit e.V.) sowie VDF e.V. (Verband deutscher Fitness- und Gesundheitsunternehmen e.V.) zusammen.

Aus Reihen der Arbeitsgemeinschaft wurde eine Hygiene-Etikette entwickelt, auf deren Basis bereits die physiotherapeutische Nachbehandlung auf Fitnessgeräten stattfindet

Nahezu alle beteiligten Verbände arbeiten auf verschiedenen Kanälen mit hochrangigen Vertretern der Politik zusammen, um die Interessen der Fitnessstudios und Trainer zu fördern.

Erste Äußerungen des Gesundheitsministeriums und einiger Landesregierungen geben Hoffnung, dass innerhalb der nächsten Zeit auch Lockerungen des Kontaktverbots für Fitnessstudios auf Landesebene verkündet werden.

Um keine Verwechslungen oder Fehlinformationen zu produzieren, geben wir die entsprechenden Voraussetzungen für solche Lockerungen erst dann bekannt, wenn diese vom jeweils zuständigen Landesminister bzw. Ministerpräsidenten verkündet werden.

Also bitte habt noch etwas Geduld und erwartet bitte nicht mehr, als einen zunächst eingeschränkten Betrieb in Euren Studios mit vielen Auflagen, die dann wohl auch intensiv werden.

Mit sportlichem Gruß

 

Volker Ebener

1. Vorsitzende DFAV e.V.

« zurück