Nationales Trainerregister DFAV facebook
 
MITGLIED WERDEN
Jetzt anmelden!
 
DFAV

Fachtrainer für Functional Training

Immer mehr Sportler fragen nach Functional Training, doch die gut ausgebildeten Trainer fehlen! Spezialisieren Sie sich in diesem umfangreichen und spannenden Thema und werden Sie Vorbild für Kollegen und Teilnehmer!

Führen Sie ihre Teilnehmer wieder in die Welt der komplexen und unterschiedlichen Bewegungen, statt sie noch immer isoliert und monoton zu trainieren. Wechseln sie Stundenprofile in ihrer Organisationsform sowie deren Trainingsinhalte, um abwechslungsreiche und ansprechende Einheiten an zu bieten. Erlernen Sie Stundenstrukturen, die die Bewegungsqualität verbessern und die Leistungsfähigkeit verbessern.

Ausbildungsschwerpunkte

1. Seminar

Überblick über die Entwicklung im functional Training und Grundsätze des ganzheitlichen Trainings werden erklärt. Die Grundstruktur einer jeden Trainingseinheit wird erarbeitet und eine Einsteigerstunde konzipiert.

2. Seminar

Langkettiges und komplexes Krafttraining sowie fordernde Ausdauer-Intervalle stehen im zweiten Seminar im Vordergrund. Durch Übungsvariation werden spezifische Stundenprofile entwickelt. Technikreihen steigern die eigene Vorbildfunktion und gezielte didaktische und methodische Anweisungen werden verbessert,

3. Seminar

Durch einen umfassenden Einblick in die spannende Welt der Faszien wird das Repertoire erweitert. Im Anschluss werden erfrischende Organisationsformen des Functional Trainings ausprobiert und diskutiert. Zum Abschluss wird die Prüfung vorbereitet und ein Ausblick auf aktuelle Literatur gegeben.

Prüfung

Die Prüfung besteht aus einer Klausur und einer praktischen Prüfung mit offenen Fragen. Die Teilbereiche können unabhängig voneinander bestanden werden.

Zulassungsvoraussetzung ist der Nachweis eines kleinen HLW-Scheins, der zur Prüfung nicht älter als 2 Jahre sein darf.

Lizenz

Nach erfolgreich abgelegter Prüfung erhält der Absolvent die S-Lizenz Functional Training. Sie hat eine Gültigkeit von 2 Jahren und wird jeweils um 2 Jahre verlängert (sofern kein vorheriger Verbandaustritt erfolgt), wenn Nachweise über die Teilnahme an DFAV anerkannten Fortbildungsveranstaltungen/Workshops im Mindestumfang von 10 LVE (Lizenzverlängerungseinheiten)erbracht werden.

Zur Buchung